Fortbildung/Netzwerk Schulseelsorge "Stark im Alltag"

10.04.19

„Stark im Alltag“ – Wertschätzende Grenzziehung, Umgang mit benachteiligten, als schwierig erlebten Kindern und Jugendlichen (Wiederholung aufgrund der großen Nachfrage!)

Wir haben im Unterricht immer wieder mit orientierungslosen und sich nicht adäquat verhaltenden Kindern und Jugendlichen zu tun. Regeln und Normen bedeuten ihnen oft nur wenig. Dies löst bei Erwachsenen Unzufriedenheit und Unsicherheit aus. Nur mit Verständnis und Empathie können die Einstellungen und Probleme der Kinder und Jugendlichen nicht bearbeitet werden. Wohlwollende Konfrontation, Eindeutigkeit, klare Regeln und Grenzen sind für Kinder und Jugendliche eine wichtige Hilfe.
Die Fortbildung beinhaltet Theorie und Praxis der ressourcenorientierten konfrontativen Pädagogik (ROKT®) sowie Spiele und Übungen für den Alltag. Sie will Mut machen und mögliche Wege aufzeigen.

Termin:  Mittwoch, 10.04.2019, 14.30 – 17.30 Uhr (ab 14 Uhr Ankommen bei Kaffee und Kuchen)
Ort:        Evang. Gemeindehaus, Wielandstr. 12, 75365 Calw-Heumaden

Referenten: Alexander Fix, Leiter der Akademie EiGEN-SiNN,Loßburg
                  Thomas Podbielski, Jugend- und Heimerzieher, Schulsozialarbeiter, Behav. Psychodramatiker,
                  Anti-Gewalt-Trainer.

Anmeldung: bis 03.04.2019 Achtung: Begrenzte Teilnehmendenzahl!

Zurück